Ein romantischer Weinort an der Saar

Unser Ferienhaus liegt im historischen Zentrum von Saarburg. Die Saarburg aus dem 10. Jahrhundert ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Der Weg hinauf lohnt sich auf jeden Fall und man wird mit einer wirklich schönen Aussicht belohnt.

Das romantische Tal der Saar ist hier vom Weinbau geprägt. Die Weine von der Saar zählen zu den besten Rieslingweinen der Welt. Zahlreiche Winzer bieten Weinproben an und neben den fruchtigen Saarweinen kann man auch den spritzigen Winzersekt probieren.

Ein weiteres Wahrzeichen von Saarburg ist der 20 Meter hohe Wasserfall. Hier stürzt das kleine Flüsschen Leuk in die Tiefe. Mühlräder prägen das eindrucksvolle Bild und die Gassen laden zum Spazieren und Flanieren ein.  Dieser Bereich macht mit zahlreichen kleinen Brücken über die Leuk und den vielen schönen Cafés und Restaurants seinem Namen "Klein-Venedig" hier alle Ehre und strahlt ein mediterranes Flair aus. Der Saarburger Wasserfall dabei eine besonders spektakuläre Kulisse, ist er doch der höchste innerstädtische Wasserfall Europas.

Unterhalb des Wasserfalls befindet sich die Hackenberger Mühle mit ihren schweren Mühlrädern. Heute beherbergt die Hackenberger Mühle ein Mühlenmuseum.

Direkt am Wasserfall befindet sich das städtische Museum Amüseum. In diesem Gebäude sind auch ein Informationscounter, Gästetreff, Vinothek, Lese-, Video-, und Kinderspielecke untergebracht.

Unterhalb der Burg befindet sich mit der ehemaligen Glockengießerei Mabilon ein weiteres Museum in Saarburg. In der seit 1770 in Saarburg ansässigen Glockengießerei wurde noch bis vor wenigen Jahren das traditionelle Handwerk des Glockengießens ausgeübt.

Die Stadt bildet aber auch den Ausgangspunkt für Ausflüge in das Umland, an die Mosel, ins Saarland und ins Dreiländereck Frankreich, Luxemburg, Deutschland.

Saarburg (aus der Sendung SWR1 HEBT AB)

Freizeitaktivitäten

In Saarburg gibt es zahlreiche Freizeitaktivitäten

Weinkauf und Weinprobe beim Winzer

Hier einige Winzer in Saarburg

  • Weingut Appel
  • Weingut Dienhart
  • Weingut Hein-Schultheis
  • Weingut Dr. Wagner
  • Weingut Zilliken

Spaß auf der Sommerrodelbahn

Genießen Sie eine rasante Fahrt auf der über 530 m langen Bahn am Saarburger Warsberg.
www.sommerrodelbahn-saarburg.de/

Bergauf mit der Sesselbahn

Zum Warsberg geht es ganz bequem mit der Sesselbahn
www.saarburger-sesselbahn.de/

Greifvogelpark Saarburg

Spektakuläre Flugvorführungen und interessante Informationen gibt es beim Greifvogelpark Saarburg 
www.greifvogelpark-saarburg.de/

Schifffahrten auf der Saar

Eine Schiffsfahrt auf der Saar ist schon ein echtes Muss. Entlang von Weinbergen, markanten Felsen, unterhalb der Klause von Kastel bis an die spektakuläre Saarschleife.
www.saarflotte.de/

 

Ausflugstipps

Trier - Älteste Stadt Deutschlands und ehemalige Hauptstadt des römischen Reiches

Trier ist als älteste Stadt Deutschlands ein sehenswertes Besucherziel. Zahlreiche Monumente aus römischer Zeit sind noch sehr gut erhalten und vermitteln einen Eindruck von der Bedeutung Triers in römischer Zeit. Trier war immerhin zeitweise Hauptstadt des römischen Reiches. In dieser Zeit wurde das römische Reich christianisert. So ist der Dom in Trier auch die älteste Kirche in Deutschland. Die Porta Nigra ist das Wahrzeichen der Stadt, aber auch das Amphitheater, der Dom, die Konstantin Basilika und 3 große Termalbäder sind Zeugen dieser Zeit.
Neben römischen Kaisern ist auch Karl Marx ein Sohn dieser Stadt. Sein Geburtshaus ist heute ein Museum. Trier ist aber keineswegs nur ein Ort mit Geschichte. Das kulturelle Angebot ist breit und anspruchsvoll.
Trier ist nur 20 km von Saarburg entfernt.

Luxemburg - Hauptstadt des Großherzogtums

Luxemburg ist eine Hauptstadt im Herzen Europas und kaum eine andere Stadt strahlt so sehr europäisches Flair aus, wie die 35 km entfernte Hauptstadt des Großherzogtums.
Mit seinen historischen Zentrum, seinen Kasematten, dem hochmodernen Finanz- und Europabezirk und den erstkassigen Kulturveranstaltungen ist Luxemburg immer einen Abstecher wert.